Innsbruck: Winfried Werner Linde

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Senior erkläre ich mich mit Euren Anliegen voll solidarisch.

Es ist ein politischer Skandal, dass der Zugang zu den Bildungseinrichtungen erschwert werden soll, dass Budgets für die Universitäten gekürzt sind und dass die Ausgaben für Forschung und Innovation immer noch nicht entsprechend dotiert sind.

Ich wünsche Euch jedenfalls für Eure Aktionen viel Erfolg und ich versichere Euch, dass ich in meinem bescheidenen persönlichen und gesellschaftlichen Bereich Eure Anliegen unterstütze.

Mit herzlichen und solidarischen Grüßen aus Innsbruck
Winfried Werner Linde

www.winfried-werner-linde.de.vu