Solidaritätserklärung der Konservatorium Wien Privatuniversität

Guten Abend!

Ich bin Marion, die stellvertrentende Vorsitzende der Studierendenvertetung an der Konservatorium Wien Privatuniversität und möchte euch im Namen unserer VertreterInnen folgendes wissen lassen:

Die Studierendenvertretung der Konservatorium Wien Privatuniversität erklärt hiermit ihre Solidarität mit dieser basisdemokratischen Bewegung. Alle Organisationen, Interessensgruppen und Einzelpersonen, die so mutig, vehement und mit höchstem Einsatz für ein besseres Bildungssystem eintreten, haben unseren höchsten Respekt und unsere Unterstützung.

Dass diese Bewegung nicht nur für StudentInnnen, sondern auch für MigrantInnen, ArbeiterInnen, SchülerInnen und viele andere Gruppen steht, beweist, dass hier Menschen mit Weitblick und Einigkeit am Werk sind, die ernsthaft und gewaltfrei für eine bessere Gesellschaft im weitesten Sinn kämpfen!
Kunst zu studieren bedeutet, sich selbst zu verwirklichen. Deshalb sind auch wir gegen eine Orientierung an der Wirtschaftlichkeit unserer Studien und wollen über unser Studium frei entscheiden können.

Die Zukunft einer Generation und der, die ihr folgen werden, darf nicht weiter in den Händen einer Regierung liegen, die das Bildungssystem zu einem unmenschlichen Wettkampf werden lässt, sondern muss von der Generation, die sich in dieser Bewegung zusammengefunden hat, selbst gestaltet werden!
Deshalb werden wir auch die Großdemonstration am Mittwoch in Wien mit unserer Anwesenheit unterstützen!

Mit lieben Grüßen
für die Studiererendenvertretung der KWU
Marion Feichter (Stellvertr. Vorsitzende der StuVe)