6 Gedanken zu „Repression in Berlin!!

  1. Vor der Uni wird zwar kontrolliert, bis mindestens 22:00 Uhr kommt mensch aber rein! Um 21:00 Uhr gibt es ein Plenum. Wir freuen uns über alle, die kommen.

  2. Wieso nehmen diese demonstrierenden "Studenten" eigentlich an, dass alles aus dem Staatssäckel
    finanziert werden soll?

    Spätestens wenn sie einer Beschäftigung nachgehen müssen ( arbeiten ) , werden sie sehrwohl
    gegen jede Art von aus IHREM Steuergeld finanziertem Faulenzertum , negativ gegenüberstehen.

    Nur und ausschliesslich begabte Studierende sollten an die Universitäten !
    Was nichts kostet ist nichts wert !
    Staatliche Begabtenförderung einerseits UND
    Studiengebühren andererseits !

  3. @NONAME:

    Gut, dass jemand nochmal sagt, wogegen sich diese Proteste eigentlich richten und wie sich die Staats- und Uniführung das so vorstellt. Danke.

    Auf diesem Webauftritt, unter Anderm unter „Forderungen“ steht, warum wir genau das nicht wollen.

Kommentare sind geschlossen.