Solidaritätserklärung des Max Reinhardt Seminars

Solidaritätserklärung des Max Reinhardt Seminars (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

Das Max Reinhardt Seminar (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) unterstützt die studentische Protestbewegung:

1. Wir unterstützen die Studierenden in der Forderung nach einer drastischen Erhöhung des Budgets für die österreichischen Universitäten, sodass es den internationalen Standards entspricht.

2. Wir sind bereit, Lehrveranstaltungen dafür zu nutzen, mit unseren Studierenden über Forderungen der Protestbewegung zu diskutieren.

3. Wir lehnen die als „Bologna-Prozess“ umschriebene Normierung und Aushöhlung der universitären Studien ab und sprechen uns gegen die „Bologna-Struktur“ (Bachelor/Master) aus. Das Max Reinhardt Seminar erklärt sich mit all jenen solidarisch, die die Einführung dieses Systems verhindern oder rückgängig machen wollen.

Hubertus Petroll (Vorstand)

Susanne Granzer (stv. Vorstand)

Peter Roessler (Vorsitzender der Curricularkommission)